Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zum 2. Vernetzungstreffen Rhein.Main.Fair

Oktober 24 @ 9:30 - 15:30

Rhein.Main.Fair – auf dem Weg zur fairen Metropolregion, 24.10.2017 in Frankfurt a.M.

Rhein.Main.Fair setzt sich bereits seit 2015 für Fairen Handel und nachhaltigen Konsum in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main ein. Die von Rhein.Main.Fair angestrebte Auszeichnung zur fairen Metropolregion ist der erste wichtige Schritt auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit in der Region.

Und Rhein.Main.Fair wirkt! Seit dem letzten Vernetzungstreffen im November 2016 ist die Anzahl der Bewohner, welche in Kommunen oder Kreisen leben, die bereits FAIR ausgezeichnet sind oder sich auf dem Weg dahin befinden, von 2,9 Millionen auf 3,7 Millionen gestiegen. Der Auszeichnung zur Fairen Metropolregion ist Rhein.Main.Fair damit im letzten Jahr bedeutend näher gekommen!

Beim zweiten großen Vernetzungstreffen möchten wir Ihnen, neben weiteren Informationen zur Initiative Rhein.Main.Fair, gerne die Möglichkeit eines Austauschs zu den Themen Fairer Handel und Nachhaltigkeit in der Metropolregion geben.

Daher laden wir alle interessierten Personen und Kommunen

am 24. Oktober, von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr in die Evangelische Akademie Frankfurt (Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main)

herzlich ein!

Bitte melden Sie sich bis zum 17.10.2017 unter info@rheinmainfair.de für die Veranstaltung an.

Wir freuen uns auf ein interessantes und anregendes Treffen!

Die Sprecher der Steuerungsgruppe von Rhein.Main.Fair,

Gisela Stang, Bürgermeisterin – Fairtrade-Stadt Hofheim a.T.
Hans Homberg, Fairtrade Koordinator – Rheingau-Taunus-Kreis


Kontakt: Christina Berthold, Tel: 06131-163428

Email: christina.berthold@engagement-global.de


Programm
09:30 Uhr – Registrierung und Info-Markt
10:00 Uhr – Eröffnung des Vernetzungstreffens
  • Grußwort Stefan Majer – Stadtrat Fairtrade-Stadt Frankfurt a.M.
  • Poetry Slammer Maximilian Humpert
  • Moderation – Dr. Sabine Gresch, Fairtrade-Stadt Mainz
10:15 Polit-Talk Rhein.Main.Fair – die Region wird fair und nachhaltig
  • Moderation: Mechthild Harting (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
  • Jürgen Herzing – Bürgermeister Fairtrade-Stadt Aschaffenburg
  • Stefan Majer – Stadtrat Fairtrade-Stadt Frankfurt a.M.
  • Jens Marco Scherf – Landrat Fairtrade-Kreis Miltenberg
  • Gisela Stang – Bürgermeisterin Fairtrade Stadt Hofheim a.T.
11:00 Uhr – Wirkungen des Fairen Handels in Produzenten- und Konsumentenländern

Martin Schüller, Entwicklungspolitischer Referent, Fairtrade Deutschland (Transfair e.V.)

12:00 Uhr – Mittagsimbiss Fair-Bio-Regional
13:00 Uhr – World Café

World Café 3 Runden á 30 Minuten. Informieren Sie sich und tauschen Sie sich mit ExpertInnen über folgende Themen aus:

  • Kristina Klecko (TransFair e.V.): Die Kampagne Fairtrade Towns – FAQs
  • Maria Tech (EPN Hessen): Sozial-ökologische Beschaffung
  • Jennifer Gatzke (RENN.west): Bildung (BNE) als Motor der Fairen Metropolregion
  • Hans Homberg (Sprecher Rhein.Main.Fair) und Sonja Friedrich (Fairtrade-Stadt Kelsterbach): Rhein.Main.Fair – auf dem Weg zur fairen Metropolregion
  • Marlene Haas (LABL gGmbH): Fairer Handel und nachhaltiges Wirtschaften in der Metropolregion
  • Strategien für ein faires Ernährungssystem – Ernährungsrat Frankfurt a.M. (angefragt)
14:30 Uhr – Highlights aus dem World Café und Plenum zu Rhein.Main.Fair – die nächsten Schritte
15:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Anmeldung bis zum 17.10.2017 unter info@rheinmainfair.de
Programm als PDF herunterladen

Details

Datum:
Oktober 24
Zeit:
9:30 - 15:30
Webseite:
https://rheinmainfair.de/anmeldung-zum-vernetzungstreffen-24-10-2017-frankfurt-a-m/

Veranstalter

Rhein.Main.Fair
Telefon:
Tel: +49 6131 163428
E-Mail:
info@rheinmainfair.de
Webseite:
https://rheinmainfair.de

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
Frankfurt am Main, Hessen 60311 Deutschland
+ Google Karte