Kunst-Tipp! Upcycling Projekt „WorldWideBlanket“ in Kassel

Upcycling-Projekt aus Frankfurt in Kassel im Rahmen der documenta 2017

WorldWideBlanket ist ein virales Mitmachprojekt 2012 initiiert und 2015 zu einem kollektiven Kunstwerk zusammengenäht. Die Frankfurter Rundschau berichtete wie 2.000 Menschen sich an der Gestaltung der einzelnen Katalogseiten zum Thema “nachhaltig leben” auf Bettlaken beteiligten und im Juni 2015 vor dem Brandenburger Tor 320 laufende Meter Katalog zusammenkamen. Nach Ausstellungen in der Republik wollen wir nun in Kassel das Upcycling des guten Stoffes angehen. Auch hier ist mitmachen unsere Devise: Jede*r kann vor Ort nähen, bauen oder knoten und es werden Schlafanzüge, Hängematten, Puppen, Lampenschirme, textile Architekturen entstehen …

Das kulturelle Rahmenprogramm bietet neben Open Stage und Essbarem von foodsharing folgende Attraktkionen:
Groove Addiction Project Jazz Fusion Rock Band
BeBunta Clownerie
Liedermacherin julakim
BlindDates zum Thema “nachhaltig leben”. in Kollaboration mit der Werkbundakademie Darmstadt
Workshops von flake, Paidosophos, Move Utopia und PoolPlay

mehr unter: http://www.worldwideblanket.org/info/

PDF-Flyer unter:

http://www.worldwideblanket.org/WorldWideBlanket_programm.pdf