Aktionstag im Landratsamt Groß-Gerau

Smart – aber auch fair?

Arbeitsbedingungen und Umweltbelastungen durch unsere Handys

Mittwoch, 20. September 2017 – 15 bis 18 Uhr

Landratsamt Wilhelm-Seipp-Straße 4 – 64521 Groß-Gerau

Vom 15. bis 29. September 2017 findet die 16. Faire Woche statt. Dabei dreht sich alles um den Fairen Handel. Der Kreis Groß-Gerau beteiligt sich mit einem Aktionstag zum Thema Smartphones am 20.09. 2017 daran.

In Deutschland werden jährlich etwa 25 Millionen neue Handys gekauft. Jedes Gerät wird im Durchschnitt nur etwa 18 Monate genutzt und dann durch ein neues ersetzt.

Smartphones enthalten wertvolle Metalle wie das aus Coltan gewonnene Tantal, deren Abbau in ande- ren Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist. Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen werden aus ihrer Heimat vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit. Umso wichtiger ist es, dass Mobilte- lefone lange genutzt und recycelt werden. So können Rohstoffe wie Kupfer oder Palladium zurückgewonnen werden und auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden.

Im Rahmen des Aktionstages gibt es zahlreiche Informationen und Mitmachaktionen, eine Alt-Handy- Sammelaktion sowie einen Vortrag zum Thema. Des weiteren werden zahlreiche fair gehandelte Produkte auch zum Kauf angeboten.

Programm als PDF anzeigen