Programm – 2. Vernetzungstreffen

Rhein.Main.Fair – auf dem Weg zur fairen Metropolregion, 24.10.2017 in Frankfurt a.M.

Beim zweiten großen Vernetzungstreffen möchten wir Ihnen, neben weiteren Informationen zur Initiative Rhein.Main.Fair, gerne die Möglichkeit eines Austauschs zu den Themen Fairer Handel und Nachhaltigkeit in der Metropolregion geben:

Programm

09:30 Uhr – Registrierung und Info-Markt
10:00 Uhr – Eröffnung des Vernetzungstreffens
  • Grußwort Stefan Majer – Stadtrat Fairtrade-Stadt Frankfurt a.M.
  • Poetry Slammer Maximilian Humpert
  • Moderation – Dr. Sabine Gresch, Fairtrade-Stadt Mainz
10:15 Polit-Talk Rhein.Main.Fair – die Region wird fair und nachhaltig
  • Moderation: Mechthild Harting (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
  • Jürgen Herzing – Bürgermeister Fairtrade-Stadt Aschaffenburg
  • Stefan Majer – Stadtrat Fairtrade-Stadt Frankfurt a.M.
  • Jens Marco Scherf – Landrat Fairtrade-Kreis Miltenberg
  • Gisela Stang – Bürgermeisterin Fairtrade Stadt Hofheim a.T.
11:00 Uhr – Wirkungen des Fairen Handels in Produzenten- und Konsumentenländern

Martin Schüller, Entwicklungspolitischer Referent, Fairtrade Deutschland (Transfair e.V.)

12:00 Uhr – Mittagsimbiss Fair-Bio-Regional
13:00 Uhr – World Café

World Café 3 Runden á 30 Minuten. Informieren Sie sich und tauschen Sie sich mit ExpertInnen über folgende Themen aus:

  • Kristina Klecko (TransFair e.V.): Die Kampagne Fairtrade Towns – FAQs
  • Maria Tech (EPN Hessen): Sozial-ökologische Beschaffung
  • Jennifer Gatzke (RENN.west): Bildung (BNE) als Motor der Fairen Metropolregion
  • Hans Homberg (Sprecher Rhein.Main.Fair) und Sonja Friedrich (Fairtrade-Stadt Kelsterbach): Rhein.Main.Fair – auf dem Weg zur fairen Metropolregion
  • Marlene Haas (LABL gGmbH): Fairer Handel und nachhaltiges Wirtschaften in der Metropolregion
  • Eva Gerszke und Imke Eichelberg (Ernährungsrat Frankfurt a.M.) – Strategien für ein faires Ernährungssystem
14:30 Uhr – Highlights aus dem World Café und Plenum zu Rhein.Main.Fair – die nächsten Schritte
15:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Anmeldung bis zum 17.10.2017 unter info@rheinmainfair.de
Programm als PDF herunterladen

Kontakt: Christina Berthold, Tel: 06131-163428